Skip to content

Reklamation?

18. Juli 2009

Ein Testbericht findet sich hier bei blog-der-geschenke.de. „Schenker“ zieht das Fazit:

„Ich habe bereits vier Gutscheine bei mydays bestellt und kann mydays besten Gewissens weiterempfehlen! Zum einen sind die angebotenen Geschenkgutscheine wirklich außergewöhnlich und sehr exklusiv, zum anderen ist die Abwicklung denkbar einfach und zuverlässig. Bis jetzt waren meine mydays-Geschenkgutscheine immer ein Knüller und ich werde mit absoluter Sicherheit noch weitere Menschen aus meiner Familier und meinem Bekanntenkreis mit diesen tollen Erlebnisgeschenken beglücken!“

Es gibt einige Kommentare, auch einen von meinem Mann vom 16. Juli 2009. Die Anmerkungen fallen sehr unterschiedlich aus. Als Kernproblem wird die Reklamationsbearbeitung genannt. Aber da kommen wir vor allem an ein juristisches Problem: Da Mydays nur vermittelt, reagieren sie bei Beschwerden von Kunden nicht, sobald die Vermittlung vollzogen ist. Ähnlich wie eine Reise mit TUI, die man in Müllers Reisebüro bucht: Wenn das Hotel mies war, kann Müller wenig ausrichten.

Aber ich verlange von den Vermittlern das, was ich auch von Müller verlangen würde: Er soll sich für mich einsetzen und mir Tipps geben, was ich machen kann. Ich habe Vermittler kennen gelernt, die das auch tun.

Vielleicht hilft ein Blick in die AGB. Oder bei der Buchung mal zu fragen, wie der Vermittler in solchen Fällen reagieren würde. Manche haben (auch als Vermittler) großen Einfluß auf die jeweiligen Veranstalter und setzen sich bei Beschwerden auch für den Kunden ein.

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. Peter permalink
    19. Juli 2009 9:03 PM

    Zum „juristischen Problem“ habe ich eine etwas andere Meinung: Mydays hat die Kohle kassiert und gibt sie erst an den Veranstalter weiter, wenn der die Leistung erbracht hat. Solange Mydays auf dem Geld sitzt, haben sie m.E. nicht nur die moralische sondern auch die gesetzliche Verpflichtung, die ordentliche Abwicklung zu organisieren. Aber auch mit anderen Vermittlern scheint es große Probleme zu geben, siehe hier: http://www.schroederballon.de/forums/viewtopic.php?f=3&t=217&sid=dcb62ca44ce4db2c744919b8c3ae3a8f
    Gruß, Peter

  2. Surfing... permalink
    30. Juli 2009 10:03 AM

    mit ein bisschen insiderwissen im hintergrund glaube ich mit fug und recht behaupten zu können, dass gerade in diesen forum aus ganz anderen interessenlagen heraus viel behauptet wird, was nicht zutrifft. ich bin selbst pilot und wurde von einem der vereinsfunktionäre angemailt, ob ich nicht ein bisschen was negatives schreiben könne. also vorsicht

  3. Elke Sterzel permalink*
    16. August 2009 5:27 PM

    Surfing, Du meinst aber nicht meinen Blog, sondern das Forum, das Peter angegeben hat, nicht?

    Habe es gerade angeklickt, Link ist auch wohl schon tot.

  4. erlebnisgeschenke permalink
    28. August 2009 8:29 PM

    Guten Abend,

    ich finde die Informationen auf der Seite sind echt von Krasser Natur.

    Klingt etwas nach einer Haß Kampagne! Oder doch Wahr?!

  5. 6. September 2009 7:09 PM

    Hi erlebnisgeschenke,

    ich bin sehr sicher, da waren schon ein paar Pannen wie z. B. die Sache mit den dauerend besetzten Leitungen. Ich verfolge u.a. den Luftsport.de Blog. Da wird schon von GF ziemlich offen darüber geredet, was schief läuft: http://luftsportde.blogspot.com/2009/06/luftsportfreunde-umzug-mit-hindernissen.html

    Es wird Dich vielleicht überraschen: Ich war da, in Wuppertal.

    Mein Bericht ist hier: http://www.meinews.net/luftsportfreunde-t427791.html, unter 08-24-2009, 07:29 AM. Hinter meinem Bericht sind wieder andere Posts, die das auch bestätigen und Links zu Seiten, in denen es richtig abgeht.

    Mir kommt es so vor, als würden sich dort ein paar Leute auf die Pannen bei Luftsport.de draufhängen, um daraus Kapital zu schlagen. Die Wortwahl ist mir zu herb und zu eindeutig.

    Vielleicht sind es sogar immer die drei oder vier gleichen? Denn die Pseudonyme in den Foren mir alle eine Spur zu ähnlich, um nicht misstrauisch zu werden: „Geiervogel“, „Condor“ und „Condor14“ gibt´s da, oder „Doktor X“, „Pfleger Y“ und „Schwester Z“. So heisst in anderen Foren nicht einer!

    Wollte grad nochmal gucken, aber jetzt steht da nur, dass die Seite suspended ist. Kommt besitmmt wieder…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: